Portfolio Categories choreographer & performer

08 November 2019

Korea Artist Prize 2019

Un-Splitting Korea Artist Prize 2019 Young In Hong, Stephanie Scheubeck, Fifteen Participants  National Museum of Modern and Contemporary Arts Korea 국립현대미술관 Un-Splitting sees history as a subconsciously formed collective memory; a ‘virtual’ state that can be changed or re-interpreted. For this performance, Young In focused on the female body-pose found in photo archives that reflect the […]

16 September 2019

Allegoría – Moment in Farbe und Haut

“Allegoría – Moment in Farbe und Haut” schafft einen utopischen Raum, in dem sich die Tänzerin Laura Heinecke und die Malerin Franziska Löwe mit ihren unterschiedlichen künstlerischen Medien begegnen. Linie, Farbe und Körper sind in ständiger Berührung – der Tanz wird Grafik, die Malerei wird Bewegung… In ihrem Dialog umkreisen und erspüren sie sowohl das […]

15 January 2019

Dance & VR – Lisa May Thomas

I worked as a dancer for Lisa May Thomas’ PhD research, a dance-led somatic approach to multi-person interactive VR framework, working across the departments of Drama and Computer Science at the University of Bristol. I participated in the research at Arnolfini Bristol (03/2016), at Bath Spa University (04/2016) and performed with her at Co-LAB: Dance and Technology at […]

15 January 2019

Das Neue Steht und Schweigt

DAS NEUE STEHT UND SCHWEIGT Ein Tanzstück zwischen Verlust und sich Neufinden von und mit Till Münkler und Miranda Markgraf. Wäre es uns möglich, weiter zu sehen, als unser Wissen reicht, […] vielleicht würden wir dann unsere Traurigkeiten mit größerem Vertrauen ertragen als unsere Freuden. Denn sie sind die Augenblicke, da etwas Neues in uns […]

15 January 2019

Flugmodus – Laura Heinecke & Company

Flugmodus entstand aus einer tiefen gegenseitigen Faszination und dem Wunsch Tanz und Musik zu vereinen. Herausgekommen ist ein abwechslungsreicher Abend, bei dem Laura Heinecke und Pulsar Trio scheinbar mühelos die Hierarchien zwischen Klang- und Bewegungskunst auflösen. Exotische Melodien und jazzig pulsierende Sounds treffen auf ehrliche Bewegung und ungewöhnliche Jonglage – emotional starke Bilder entstehen. In […]

30 January 2016

Kunstcamp – Theater Bonn

Theater Bonn 2014 Kunstcamp – Wenn ich Du wäre Während der Osterferien haben etwa 40 Jugendliche aus Bonn und Umgebung unter anderem mit den Künstlergruppen PuppetEmpire aus Köln, ArtandYouth aus Hamburg und Vibogroove aus Berlin in intensiven Workshops gearbeitet. Gemeinsam erforschten sie in den Bereichen Schauspiel, Film, Performance/Tanz, Musik/Soundtrack und Bühnenbild/Installation das Thema „Wenn ich Du wäre, könnte mein Leben auch das eines anderen […]

21 January 2016

Being Best – Nummer 14

Zwei messen sich. wiebinichwiebinichwiebinich. Eher Durchschnitt. Sie erreichen gelassen die Mitte. Choreographie: Stephanie Moers/ koreografekollektiv k2 Tanz: Stephanie Scheubeck, André Soares Musik: Mitchel Akiyama, Chris Huwer Licht: Georg Hallmann Video: Fabio Pinto Editing: André Soares aufgeführt im Rahmen von Being Best Parabel Club Freiburg 2011      

20 January 2016

Calling – Laura Heinecke & Company

Eine Tänzerin und ein Musiker begegnen sich auf der Bühne. Im Dialog, dieser scheinbar so verschiedenen „Stimmen“, werden wie im Kaleidoskop immer neue Bilder und Facetten der Liebe – des Liebens – aufgerufen. Entfernt und nah, ein Fisch, eine Leiter, Wasser, hinter Glas und auf der Haut, Klopfen, Klänge, Töne, Musik. Nicht begleitet die Musik […]

20 January 2016

Theater Pro – Homo Faber

Der von Max Frisch geschriebene Bericht Homo Faber ist in der Inszenierung von THEATER PRO ein direkt an den Zuschauer gerichteter erzählter Bericht. Der Protagonist Walter Faber wird dabei nicht ausschließlich als analytischer und mathematischer Techniker dargestellt, sondern als verhinderter Mensch, der „von sich selbst  ein Bildnis gemacht hat und der sich ein Bildnis (des […]

19 January 2016

Das kleine Licht bin ich – T-Werk Potsdam

Ein Lichtspiel-Tanztheater (3+) Licht und Schatten machen sich auf, im großen Universum eine Welt aus Hell und Dunkel zu erschaffen. Zwei Wesen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber in ihrem Zusammenspiel wunderschöne Bilder entstehen lassen. Doch so schnell wie die Lichtbilder erscheinen, entschwinden sie auch wieder und verwandeln sich in immer neue Fantasiegebilde. Im Wechselspiel […]

19 January 2016

The Nature Theater of Oklahoma – Life and Times

Juni/Juli 2103  – Berliner Festspiele/Foreign Affairs – HAU Hebbel am Ufer – Berlin Everything started with a simple question: Can you tell me the story of your life? Directors Kelly Copper and Pavol Liska asked company member Kristin Worrall to tell them her life story over the telephone. It lasted sixteen hours. Without editing or […]

18 January 2016

Elias Cohen/ KIM – Trembling Walls

KiM Physical Theater will present “Trembling Walls” , our most recent performance at the end of September, as one of the closing events of Mica Moca Project Berlin, which has been one of the most exciting and wonderful site- specific locations. In the project “Trembling Walls” we confront ourselves creatively, openly, visually and physically with […]

17 January 2016

Cie. Willi Dorner – bodies in urban spaces

a moving trail for a group of dancers idea & concept: Willi Dorner  – Cie. W. Dorner Stephanie Scheubeck performed at 2009 Tanz im August/ Hebbel am Ufer Berlin         view video 2011 “tanz Heilbronn!” Stadttheater Heilbronn         view video “bodies in urban spaces” is a temporarily intervention in diversified urban architectonical environment. […]

15 December 2015

Gisbert zu Knyphausen – Musikvideo “Immer muß ich alles sollen”

Der Hit des Albums „Unter meinem Bett“! Ein Film von beatsecutse und Videobuero  im Auftrag von Verlagsgruppe Oetinger Hier kommen Kinder UND Erwachsene auf ihre Kosten! 13 der bekanntesten Singer-Songwriter des Landes haben sich zusammengefunden, um eine etwas andere Kinderlieder-CD zu machen. Von rockig bis ruhig, von lustig bis nachdenklich – jeder Song erzählt seine ganz eigene, kleine Geschichte, […]

21 November 2015

catarina miranda/ flocks & shoals – wudu volcae

Dance performance development regarding the research on group presence, within states of enlighten and darkness, while intervention at the level of change in perception and recognition of the elapsed interval between physical and emotional displacement. A study about erotism and otherness towards the process of constructing (image, sound and sensitive space) in real time, based […]

21 November 2015

Marjorie Chau – Dulce Compania

From 2010 until 2012, Stephanie Scheubeck worked as performer and choreographer for Dulce Compania and Marjorie Chau in various productions.        

21 November 2015

die elektroschuhe

*2014 MAUER<>WIR LIEBEN DICH World Premiere @ Lucky Trimmer 2014 The Wall watch video Choreography: Ini Dill Performance: Thomas Jacoby, Katja Scholz, Gilys Komova, Erol Alexandrov, Daniel Drabek, Masu, Hans Gerber, Alexander Fend, Stephanie Scheubeck Music: Nitzsche&Hummel Costume: Ini Dill Kindly supported by die elektroschuhe *2015 DOLPHIN IN A CAVE. YES, CAVE! 27th of February 2015 • Sophiensaele Berlin • Festsaal full length […]

21 November 2015

Barbara Bess/ Thevo Theater – Nomad Home

Nomad Home/ Wilde Verwandte ist eine bewegliche Performance, die ihr autonomes Eigenleben entwickelt hat. Sie will aus einer geheimen Zimmerecke heraus betrachtet werden, aus einem kleinen Nest, einem inneren Winkel, dem Platz, an dem Zuhause beginnt… (Barbara Bess) Die Produktion bespielt das Schaufenster eines Geschäftes und seinen Eingangsbereich. In einem Schaufenster sehe ich das, was mich überrascht, […]

21 November 2015

The Go! Team – Rolling Blackouts

Performer for the music video Rolling Blackouts watch video here Directed by James Slater Photography by Violeta Leiva, 2010. The Go! Team are a six-piece band from Brighton, England. (…) Rolling Blackouts is the third studio album. It was released on 31 January 2011 in the United Kingdom and on 1 February 2011 in the United […]

21 November 2014

Company blu – Sacred Misunderstandings

choreography: Charlotte Zerbey und Alessandro Certini – company blu dance: A.Tschannen, M. Hagenguth, D. Borsdorf, J. Doll, S. Scheubeck, C. Zerbey, A. Certini Premiere: E- Werk – Freiburg/ Germany 2007 Tour: Chichester/ England Teatro della Limonaia – Sesto Fiorentino/ Italy